top of page

Pesto-Gnocchi mit Gemüse aus der Heißluftfritteuse

Heißluftfritteusen Rezepte

Zutaten:

-1 Zucchini
-1 Zwiebel
-1 Paprika
-2 handvoll kl. Tomaten
-4-5 EL Pesto nach Wahl
-1 Packung Gnocchi, aus dem Kühlregal
-1 EL Öl
-Salz, Pfeffer

Kartoffelpfannkuchen Deruny

Achtung: Je nach Heißluftfritteusen Modell können die Garzeiten sich unterscheiden. Wir empfehlen nach 3/4 der Zeit eine Zwischenkontrolle, damit Sie am Ende das perfekte Ergebniss erhalten.

Bestseller

Die Zucchini, Zwiebel und Paprika waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Tomaten können ganz gelassen oder halbiert werden, je nach Vorliebe.
Das geschnittene Gemüse in eine Schüssel geben, mit 1 EL Öl vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse einige Minuten ziehen lassen, damit die Aromen sich entfalten können.

Die Gnocchi in die Heißluftfritteuse geben und bei 200 Grad Celsius für 8-10 Minuten kochen, bis sie goldbraun und knusprig sind. Zwischendurch einmal schütteln, um sicherzustellen, dass die Gnocchi gleichmäßig garen.

Das marinierte Gemüse ebenfalls in die Heißluftfritteuse geben. Bei 200 Grad Celsius für 10 Minuten backen. Für weicheres Gemüse kann die Zeit nach Bedarf angepasst werden. Auch hier zwischendurch schütteln.

Die gekochten Gnocchi und das geröstete Gemüse in einer großen Schüssel zusammengeben.
Das Pesto hinzufügen und alles gründlich vermischen, sodass die Gnocchi und das Gemüse gleichmäßig mit dem Pesto überzogen sind.

Die pestoüberzogenen Gnocchi und Gemüse zurück in die Heißluftfritteuse geben und bei 200 Grad Celsius nochmals für etwa 3 Minuten erwärmen, damit das Pesto heiß wird und die Aromen sich vollständig entfalten.

Die fertigen Pesto-Gnocchi mit Gemüse sofort servieren, eventuell mit einem zusätzlichen Klecks Pesto oder frisch geriebenem Parmesan garniert.

Küchenutensilien: Falls Ihre Heißluftfritteuse keine zwei Kammern hat, kochen Sie zuerst die Gnocchi, legen Sie sie abgedeckt beiseite und kochen dann das Gemüse. Anschließend alles zusammenmischen und mit Pesto vermengen.
Pesto-Variationen: Experimentieren Sie mit verschiedenen Pestosorten, um verschiedene Geschmacksrichtungen zu erkunden. Ein scharfes rotes Pesto oder ein würziges Basilikumpesto sind ausgezeichnete Wahlmöglichkeiten.

Zusatz von Proteinen: Für eine proteinreichere Mahlzeit können Sie gekochte Hähnchenbrust oder knusprigen Tofu hinzufügen.
Dieses Rezept ist nicht nur einfach und schnell zubereitet, sondern auch vielseitig und lässt sich leicht an Ihren Geschmack anpassen. Genießen Sie Ihre Mahlzeit!

Heißluftfritteusen Zubehör

bottom of page