top of page

Hähnchenbrust „Caprese“ mit Bratkartoffeln aus der Heißluftfritteuse

Heißluftfritteusen Rezepte

Zutaten:

- 2 Hähnchenbrüste
- Mozzarella
- Tomate
- Basilikum
- RUB nach Geschmack
- Salz
- Parmesan
- Olivenöl
Bratkartoffeln
- 4 Kartoffeln festkochend
- Speckwürfel
- Zwiebel
- Paprikapulver geräuchert
- Salz
- Olivenöl

Kartoffelpfannkuchen Deruny

Achtung: Je nach Heißluftfritteusen Modell können die Garzeiten sich unterscheiden. Wir empfehlen nach 3/4 der Zeit eine Zwischenkontrolle, damit Sie am Ende das perfekte Ergebniss erhalten.

Bestseller

Die Hähnchenbrüste abwaschen, trocken tupfen und der Länge nach einschneiden, um eine Tasche zu formen.
Innen und außen leicht salzen.
Den RUB mit ausreichend Olivenöl vermischen, um eine Paste zu bilden. Die Hähnchenbrüste damit rundherum einreiben.
Tomate und Mozzarella in Scheiben schneiden und abwechselnd in die Taschen der Hähnchenbrust einlegen. Mit Basilikumblättern zwischen den Schichten.
Mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

Die vorbereiteten Hähnchenbrüste in die Heißluftfritteuse legen.
Bei 180°C für etwa 20 Minuten garen, oder bis das Hähnchen durchgegart und der Käse geschmolzen ist.

Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.
Die Kartoffelscheiben für 15 Minuten in kaltem Wasser einweichen, um überschüssige Stärke zu entfernen, dann gründlich abtrocknen.
In einer Schüssel die getrockneten Kartoffelscheiben, Speckwürfel und Zwiebelwürfel mit geräuchertem Paprikapulver, Salz und einem Schuss Olivenöl gut vermischen.

Die Kartoffelmischung in die Heißluftfritteuse geben.
Bei 180°C für etwa 30 Minuten kochen, dabei etwa 2 Mal während des Kochens schütteln und wenden, um eine gleichmäßige Bräunung und Knusprigkeit zu gewährleisten.

Servieren:
Die Hähnchenbrust „Caprese“ zusammen mit den knusprigen Bratkartoffeln servieren.
Optional kann zusätzlich frischer Basilikum über die Hähnchenbrust gestreut werden.

Serviertipps:
Beilage: Ein frischer grüner Salat passt hervorragend zu diesem Gericht.
Weinempfehlung: Ein leichter Rotwein wie Pinot Noir oder ein fruchtiger Weißwein wie Chardonnay komplementiert die Aromen des Caprese und der Bratkartoffeln.
Dieses Gericht ist ideal für ein gemütliches Abendessen und bringt Abwechslung sowie mediterrane Flair auf den Tisch. Guten Appetit!

Heißluftfritteusen Zubehör

bottom of page